Syrien: Drohnenangriff auf Luftstützpunkt Hmeimim

…..wer liefert den Terroristen den die Drohnen??

Russische Kampfjets Su-24 auf dem Stützpunkt in LatakiaBild:Dmitry Vinogradov

Der russische Luftstützpunkt Hmeimim in der Stadt Dschabala im syrischen Gouvernement Latakia ist von unbekannten Drohnen angegriffen worden.

Die im Luftstützpunkt stationierten russischen Truppen vereitelten den Angriff jedoch, teilte die in London ansässige syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Sonntagabend mit.

Bisher bekannte sich niemand zu dem Angriff. Bereits vor zwei Monaten war der Luftstützpunkt Hmeimim Ziel unbekannter Drohnenübergriffe……

Kommentare sind geschlossen.