“Fake News” und der 3. Weltkrieg. Die Gefahr der atomaren Vernichtung

Wir stehen an einem gefährlichen Scheideweg unserer Geschichte

Die Gefahren eines Dritten Weltkriegs werden für gewöhnlich von den Medien verschleiert. Die Mainstream Medien, die das Märchen vom Führen eines Atomkriegs als friedensstiftende Maßnahme stillschweigend aufrechterhalten, sind von einer Fantasiewelt durchdrungen.

Der Dritte Weltkrieg ist tödlich. Albert Einstein hat die Risiken eines Atomkriegs und der Vernichtung irdischen Lebens verstanden, die mit der radioaktiven Kontamination durch abgereichetes Uran* bereits begonnen hat, ganz zu schweigen von Fukushima.

“Ich weiß nicht mit welchen Waffen der 3. Weltkrieg ausgetragen wird, aber im 4. Weltkrieg werden es Stöcke und Steine sein.”

Die Medien, die Intellektuellen und die Politiker verschleiern die unausgesprochene Wahrheit, nämlich daß der Einsatz von Nuklearsprengköpfen die Menschheit vernichtet.

“Fake News” sind zu “tatsächlichen Nachrichten” geworden.

Im Gegenzug werden die unabhängigen Medien (einschließlich Global Research) zum Gegenstand von Zensur mittels Suchmaschinen und sozialer Medien.

Womit wir es zu tun haben ist ein Krieg gegen die Wahrheit. Die objektive…..

Kommentare sind geschlossen.