Die Globalisierungskritik wirkt

Donald Trump macht ernst und verhängt Einfuhrzölle auf Stahl und Aluminium. Ein ohrenbetäubendes Gekreische begleitet diese Tat auf beiden Seiten des Atlantiks. Ein Geschäftsmodell droht zu scheitern, gigantische Gewinne, gerade noch sicher geglaubt, zerrinnen wie Sand zwischen den gierigen Fingern. Gut so! Um das Geschäftsmodell zu verstehen, ist es zunächst erforderlich sich von der Vorstellung zu lösen, hier würden sich Volkswirtschaften bekriegen. Auch wenn Donald Trump sich schützend vor die USA stellt und Deutschland beschuldigt – das ist eine einfache Lesart für einfache Gemüter, und vor allem bewahrt es davor, die Namen der wirklichen Profiteure nennen zu müssen. Wie funktioniert das Geschäftsmodell der Privatisierung? Man nehme einen beliebigen „Standort“ und sorge dort für ein niedriges Lohnniveau, ergänzt das um Sparprogramme und redet den Menschen….

Kommentare sind geschlossen.