Vogelperspektive

Vogelperspektive

Schaut man sich die Gesamtgemengelage auf der “Welt“ aus erhöhter Sicht an, so kommt man nicht umhin festzustellen, dass es für die augenscheinlich vorherrschende Stille einen Grund geben muss. Dabei in die Vogelperspektive aufzusteigen und die vielen Details aus dem Fokus zu entlassen, mag in dieser Situation vielleicht seltsam anmuten, doch ist es zugleich hilfreich bei der Betrachtung dessen, was uns auf allen verfügbaren Informationskanälen an die Hand gegeben wird.

Viele Wortmeldungen bestätigen das allgemein herrschende Gefühl, dass die noch vor nicht allzu langer Zeit auf vielen Ebenen vorhandene Bewegung verloren gegangen zu sein scheint. Wurde einst von einem machtvollen Tsunami ausgegangen, welcher die derzeit noch….

Kommentare sind geschlossen.