Die deutschen Gewerkschaftsführer als Teil der Deutschen Elite! – Die Devise der Elite: Jeder nach seinen Fähigkeiten

Wir leben in einer Zeit in Deutschland in der die Bundeswehr in 13 Auslandseinsätzen geschickt wurde (und in sieben nicht durch den Bundestag legitimierten). Und angestrebt wird, sie auch im Inneren einzusetzen. Für diese Politik hält der DGB (immer wenn DGB formuliert wird, sind die Führungen der DGB-Gewerkschaften gemeint) der Regierung/den Herrschenden den Rücken frei. D.h., er sorgt im Inneren für sozialen Frieden. Die Regierung hat freie Hand, die politische, wirtschaftliche und militärische Vormacht in Europa auszubauen.

BAKS: DGB ist Teil der Elite!

Die Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) ist eine der Organisationen, die diese Ideologie, die weltpolitische Formierung der deutschen Eliten verwirklichen will. Wie german foreign policy schreibt, bezieht sie dabei zunehmend Gewerkschafter ein. Und diese machen problemlos und mit Freuden mit!
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59312

Dies soll anhand einiger Fakten erläutert werden:

a) Zukunftsbündnisse 4.0 – Bündnisse mit dem Kapital, für das Kapital

Was hier german-foreign-policy aufzeigt, paßt genau dazu, daß die Kapitalsverbände zu…..

Kommentare sind geschlossen.