Deutschland nur noch eine traurige Satire?

Leider ist es keine Satire, dass Muslim-Hass und Islamophobie in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist.

Mit Schmähgedichten und Beleidigungen lässt sich keine Satire machen.

Nach der Veröffentlichung einer eigentlich harmlosen, aber dennoch gelungenen Karikatur in einer dänischen Zeitung verlangt das Netanjahu-Regime seine Entfernung und eine Entschuldigung. Dass aber seinerzeit die Mohammed-Karikaturen oder die Charlie Hebdo-Geschmacklosigkeiten noch mit Solidarisierungsbotschaften versehen wurden, und immer wieder Anti-Islam-Cartoons und „Hetz-Kunst“ als „Meinungsfreiheit“ durchgeht, offenbaren die doppelten Standards, die wir nicht mehr durchgehen lassen sollten.

A CARTOON ISRAEL DOES NOT WANT YOU TO SEE

After a Danish paper published this caricature, the Israeli ambassador to Denmark condemned it, asked for it to be removed, and requested an apology from the paper. So now people on FB are posting it to make it go viral. 

Yallah ..

Islamhasser und Israelfreunde sind eine unheilige Allianz eingegangen, die zu den Auswüchsen führen, mit denen wir es jetzt zu tun haben. Während die Israel-Lobby und deutsche Medien einen Pakt eingegangen sind, der uns in……

Kommentare sind geschlossen.