200 Jahre Bankiers-Familie – Rothschild-Dynastie in der 7. Generation: Die Weltwährung und Gründung Israels

Das Rothschild-Bankenimperium wird dafür sorgen, dass seine Kontrolle auch in der siebten Generation in der Familie bleibt, da David de Rothschild, 75, die Rolle des Vorsitzenden im Juni an seinen Sohn Alexandre de Rothschild (37) übergibt.

Die Bankendynastie wurde in den letzten 200 Jahren zwischen den Generationen weitergegeben. Es wurde von Mayer Amschel Rothschild als französische Eisenbahngesellschaft gegründet und fünf seiner Söhne gründeten Bankgeschäfte in ganz Europa. 

Die Financial Times berichtete, dass die Investmentbank derzeit vorhabe, “sich von ihrem Kerngeschäft in Frankreich und Großbritannien zu diversifizieren, um auf ….

Kommentare sind geschlossen.