Kirchen, Macht und Geld: Das Geschäft mit der Angst

Bild: Flickr / murdelta CC-BY 2.0Bild: Flickr / murdelta CC-BY 2.0

Indoktrination, Gehirnwäsche, moralische Erpressung und Angstmache. Religion ist ein Milliarden-Geschäft mit der Furcht vor dem “danach” – und sichert den Eliten die Macht.

Länder wie Deutschland, Österreich, Frankreich oder aber auch die USA und Russland gelten als laizistisch, die Macht der Kirchen sei beschränkt. Auf dem Papier mag das vielleicht so sein, doch die Realität sieht anders aus. In all den Jahrhunderten haben die Religionsgemeinschaften Netzwerke an Institutionen (Schulen, Universitäten, karitative Einrichtungen, Krankenhäuser, auch Medienunternehmen und noch viel mehr) aufgebaut, welche gesellschaftspolitische Macht mit sich bringen.

Multinationaler Konzern Vatikan

Noch im Jahr 1970 veröffentlichte “Der Spiegel” einen Artikel mit dem Titel “Die Milliarden des Vatikans”. Der Autor, ein römisch-katholischer Christ, konstatierte damals beinahe resignierend: “Ich hatte auch nie daran gedacht, daß der……

Kommentare sind geschlossen.