USA: Pentagon startet neues Projekt für biologische und chemische Waffen in der Wüste von Utah

Das Pentagon hat ein neues Projekt gestartet, um biologische und chemische Waffen zu testen. Die bulgarische Journalistin Dilyana Gaytandzhieva veröffentlichte entsprechende Daten aus öffentlichen Quellen. Auf einem Testgelände in den USA werden in einer Einrichtung biologische, chemische Waffen, sowie Rauchmunition, sowie unbemannte Fahrzeuge getestet. Entsprechende Screenshots wurden auf dem Kurznachrichtendienst Twitter veröffentlicht.

«Die US-Armee hat ein föderales Projekt für chemische und biologische Kriegsführung gestartet und testet ihre Biowaffen in einer Einrichtung beim «Duway Testgelände». Die Tests beinhalten chemische, biolgische und Rauchmunition,meteorologische, unbemannte Luft- und Bodenfahrzeuge und Systeme», twittert Gaytandzhieva unter Bezugnahme auf Screenshots dieser offiziellen Regierungsseite. Sie wurde vor wenigen Wochen veröffentlicht und aktualisiert.

Seit 2012 wurden sieben ähnliche Projekte wie diese ins Leben gerufen. Das erste Projekt wurde 2012……

Kommentare sind geschlossen.