DIE LETZTEN MÄNNER VON ALEPPO

DIE LETZTEN MÄNNER VON ALEPPO:
AlQaeda werden als „White Helmets“ für die jährliche terroristische „Oscar“-Nominierung präsentiert

„Heute ist ein Löwe der Jabhat al Nusra (AlQaeda in Syrien) gestorben und ins Paradies gegangen. Ich bete dafür, dass Gott seine Seele aufnimmt.“

Nein, das ist kein Zitat eines Mitglieds einer Terrorgruppe in Syrien. Es ist eine Aussage von Hasan Kattan auf Facebook. Er ist der Regieassistent des letzte Werbe-Blockbusters der White Helmets, „Die letzten Männer von Aleppo“. Kurz nachdem dieser Facebook-Post bekannt wurde, versuchte Kattan das und andere belastende Bilder von seiner Seite zu löschen oder sie für die Öffentlichkeit auf privat/unsichtbar zu stellen. Das volle Geständnis dieses AlQaeda-Militanten, 2014 von Kattan geschrieben, ist sogar noch überschwänglicher poetisch:

Sein hübsches Lächeln, das sein Gesicht beleuchtete, ist noch immer in meinem müden Gedächtnis. Er war nicht wie jeder andere……

Kommentare sind geschlossen.