Afrin: Türkei schickt Spezialkräfte für Häuserkampf

Bildergebnis für Afrin: Türkei schickt Spezialkräfte für HäuserkampfAfrin Stadt, vom Süden aus gesehen. Bild: Bertramz / CC BY 3.0

Türkische Nachrichtenagentur berichtet von einer anstehenden Militäroperation gegen die Stadt mit 100.000 Bewohnern

Die türkische Regierung wies die amerikanischen und französischen Ermahnungen zurück. Ankara sollte sich doch die UN-Resolution zur Waffenruhe in Syrien genau durchlesen, mahnte Macron und auch die US-Botschafterin Heather Nauert hatte ganz ähnlich darauf hingewiesen, dass laut Sicherheitsrats-Dokument Kampfhandlungen in ganz Syrien, also auch in Afrin einzustellen seien.

“Wir brauchen keine Erlaubnis, um diese Aufgabe zu beenden. Man lässt einen Drachen nicht halb lebendig”, wird Präsident Erdogan zitiert. Erdogan bestritt demnach auch, dass Macron überhaupt auf die UN-Resolution und Afrin hingewiesen habe.

Dessen ungeachtet erklärte der Sprecher des Außenministeriums in Ankara….

 

 

Kommentare sind geschlossen.