Zu nah an der Wahrheit: RT und Sputnik sollen in den USA verbannt werden

medienmanipulation, wahrheit, krieg, opfer, spiegel

Die Wahrheit stirbt zuerst …

Die russischen Sender Sputnik und RT bieten eine sehr gute Alternative, wenn es um die allgemeine Berichterstattung – und vor allem die russische Perspektive – geht. Denn unsere westlichen Medien sind weit abgeschlagen von ordentlichem und wahrheitsgetreuem Journalismus. Vor allem wenn um das Thema Russland geht, kann alles, was unsere Medien über Russland berichten, um 180° gedreht werden, damit man die Wahrheit erfährt.

Die RT- und Sputnik-Chefin Margarita Simonjan hat die Initiative einer US-Denkfabrik kommentiert, laut der die Algorithmen für die Sichtbarkeit der Beiträge von Sputnik und RT in den Newsfeeds der Nutzer revidiert werden sollen.

Sputnik

Dasselbe wird wahrscheinlich auch mit Sott.net betrieben, indem z.B. Beiträge auf Facebook weniger geteilt werden oder überhaupt im Feed der……

Kommentare sind geschlossen.