Vereinigte Staaten beabsichtigen unbegrenzte Besatzung des syrischen und irakischen Territoriums

Sämtliche Kriege und hiermit verbundenen Besatzungen sind offenkundig illegal. Trump setzt fort, was seine Vorgänger begonnen haben.

Mit der Behauptung, daß Washington für die Aufrechterhaltung einer Militärpräsenz in Syrien und dem Irak keiner Genehmigung des Kongresses oder einer anderen Stelle bedarf, haben die Verantwortlichen im Pentagons und dem Außenministerium gelogen.

Der als Popanz von den Vereinigten Staaten (VS) installierte irakische Premierminister, Haider al-Abadi ist gezwungen worden die unbegrenzte Anwesenheit von VS-Streitkräften in dem Land zu akzeptieren.

Syriens Präsident, Bashar al-Assad, hat deren Präsenz in nördlichen und……

Kommentare sind geschlossen.