2500 US-Soldaten in besetzte palästinensische Gebiete verlegt

2500 US-Soldaten in besetzte palästinensische Gebiete verlegt2500 US-Soldaten sind laut Nachrichtenquellen am Dienstag zur Teilnahme an einer gemeinsamen Militärübung mit dem israelischen Regime in den besetzten palästinensischen Gebieten eingetroffen.

Das 14-tägige gemeinsame Manöver der USA und des israelischen Regimes soll am 4. März 2018 beginnen. 

Dabei sollen die elektronische Kriegsführung, der Einsatz des Raketenabwehrsystems „Iron Dome“ (Eiserne Kuppel), und neue israelische Raketensysteme, sowie das israelisch-amerikanische Raketenabwehrsystem…..

Kommentare sind geschlossen.