Weltweiter Wassermangel breitet sich aus, 33 Länder ohne Wasser im Jahr 2040

Wasser das neue Öl

Wassermangel Pixabay Lizenz CC0 Public Domain

Sei es für den Anbau von Getreide, Produktion von elektronische Artikel wie Handys, Tierhaltung oder nur zum Trinken, Wasser wird immer benötigt. Da die Weltbevölkerung wächst wird aber immer mehr Wasser verbraucht. Ein Gut, dass immer knapper wird. Laut Berechnungen der Vereinten Nationen könnten im Jahr 2040 schon 33 Länder große Probleme bekommen.
In Portugal herrscht zur Zeit eine der größten Dürren der letzten 100 Jahre. Ein Vorgeschmack für das, was bald passieren wird? Auch Spanien und Griechenland gehen immer mehr in Richtung Wasserknappheit. Schon jetzt muss in Griechenland Wasser vom Festland auf die Inseln exportiert werden. Technologien um das Meerwasser zu entsalzen, sollen für Abhilfe sorgen.
 
In Asien jedoch scheint das Problem gravierender zu sein. Als besonders…….

Kommentare sind geschlossen.