Wollt ihr den totalen Krieg? Von Evelyn Hecht-Galinski

Die Münchner „Kriegskonferenz“ war getarnt als Sicherheitskonferenz, denn Sicherheit will schließlich jeder und es klingt so gut, und wie wohl kaum jemals zuvor, war diesmal das Datum wirklich passend gewählt, nämlich das des denkwürdigen 18. Februar.

All die Brandreden erinnerten mich an den 18. Februar 1943, als der Reichspropagandaminister Joseph Goebbels vor fünfundsiebzig Jahren seine berühmt-berüchtigte Rede im Berliner Sportpalast hielt und sein Publikum anbellte: „Wollt ihr den totalen Krieg?“

Mit diesem Déjà-vu der besonderen Art am diesjährigen 18.Februar konnten die „sicherheitsbewussten Transatlantiker“ im großen Saal des Bayerischen Hofs in München und wir zuhause vor den Bildschirmen den Auftritt des…..

Kommentare sind geschlossen.