„Journalisten des Jahres“ – Wie die Mainstream-Presse sich selbst ehrt

Die Preisträger stammen in diesem Jahr von „Welt“, „Bild“, „Süddeutsche Zeitung“ und (gleich mehrfach) vom „Spiegel“: Wenn das „Medium Magazin“ regelmäßig den „Journalisten des Jahres“ bestimmt, können sich Vertreter alternativer Medien keine Chancen ausrechnen.

Autoren alternativer Medien können sich das Lampenfieber sparen, wenn das Branchenblatt Medium Magazin an diesem Montagabend die „Journalisten des Jahres“ bestimmt. Die Ausgezeichneten der letzten Jahre etwa entstammen konsequent dem Kreis der Mainstream-Journalisten von großen deutschen Medien. Hauptpreisträger in diesem Jahr ist der Spiegel-Redakteur…..

Kommentare sind geschlossen.