Ausnahmezustand in Rio de Janeiro – Zensur beim Karnevalsumzug

Vampirdarsteller beim Interview mit ängstlicher Miene – Screenshot YouTube

In Brasilien wird die Demokratie von der korrupten Regierung Temer – alias „der Vampir“ – im Klo heruntergespült. Politische Anspielungen wie die der Sambaschule Paraiso do Tuiuti am Rosenmontag, sind eigentlich – wie auch bei uns – gang und gebe. Der traditionelle Umzug der sechs besten Sambaschulen am Samstag wurde aber vom TV-Globo verschmäht und die Kritik der Tuiuti zensiert! Die Diktatur lässt grüssen.
Brasiliens Karneval wurde zensiert, was ein Unding für die meisten Brasilianer ist. Jedes Jahr überträgt der größte private Medienkonzern des Landes, mit TV Globo, den Rosenmontagszug und die Siegerparade (eine Jury bewertet die Teilnehmer) am darauf folgenden Samstag, in Rio de Janeiro. Der Karneval in Rio ist seit ….

Kommentare sind geschlossen.