Militärbasen: Das große Rennen ist eröffnet

Russische Su-25 am Luftwaffenstützpunkt Hmeimim in Syrien. Bild: © Sputnik/ Ramil SitdikovRussische Su-25 am Luftwaffenstützpunkt Hmeimim in Syrien. Bild: © Sputnik/ Ramil Sitdikov

Nicht nur die USA, Großbritannien, Frankreich oder Russland haben mehrere Militärbasen im Ausland, auch andere Staaten mischen mit: China und Indien zum Beispiel.

Militärbasen im Ausland dienen eigentlich vor allem der Absicherung eigener nationaler Interessen, wobei man hierbei insbesondere auf Staaten vertraut, mit denen man entweder ein freundschaftliches Verhältnis pflegt, oder die infolge von militärischen Operationen quasi besetzt wurden – wie beispielsweise Deutschland, Italien und Japan nach dem Zweiten……

Kommentare sind geschlossen.