Armut in der EU treibt Menschen in den Selbstmord, Eltern verkaufen ihre Babys und Regierung sich selbst an China!

Bulgarien ist wie Rumänien das ärmste EU-Mitglied, dabei sollte Bulgarien einst das Technikland in Europa werden. Die Armut in Bulgarien treibt immer mehr Menschen in den Selbstmord. Sechs Menschen haben sich aus Protest gegen die sich verschlechternde Armut angezündet. In Wetowo, einer Stadt in Nordbulgarien, sollte die 12-jährige Cleopatra als Braut für 100 000 Euro verkauft werden. Ihr Foto wurde in einer Facebook-Gruppe für den Verkauf von Gegenständen veröffentlicht. Nachdem die Anzeige für Empörung gesorgt hatte, wurde sie aus Facebook entfernt und der Kinderschutz informiert. Cleopatra lebt bei ihren Eltern und weiteren Geschwistern, jeder hätte von diesem Verkauf gewusst. Osteuropa ist das Zentrum für Pädophilie und Menschenhandel, und obwohl dies bekannt ist und bislang….

Kommentare sind geschlossen.