Wegen der ständigen Fake-News, JA zur No Billag

Wenn ich wollte könnte ich mich nur noch den ganzen Tag mit den Falschmeldungen der Main-Shit-Medien beschäftigen und ihre Lügerei aufzeigen. Einige Kollegen der alternativen Medien tun es ja auch als “Hauptberuf”. Statt sich endlich zusammen zunehmen und korrekt über die Weltgeschehnisse zu berichten, lügen die Medien immer dreister. Es ist nicht mehr auszuhalten. Wir sind jetzt in der Situation sagen zu können, wir werden nur noch falsch informiert und angelogen.

Neuestes Beispiel: Durch alle Zeitungen, TV-Sender und Internet-News lief die Meldung vor einigen Tagen, das US-Militär soll am 7. Februar eine grosse Zahl an Russen in Syrien getötet haben. Darauf angesprochen, ob man wegen der vielen Gefallenen nicht einen Trauertag einlegen sollte, sagte der Sprecher von Präsident Putin, Dmitry Peskov, er verstünde die Frage nicht. Ihm legen keinerlei Informationen über so einen Fall vor und die Medien sollten sich nicht von “verzerrten Daten” ……

Kommentare sind geschlossen.