Hannes kommentiert: FULFORD und der 13.02.1945

Also bei Fulford ist es ja echt immer so ne 50/50 Mischung aus guten durchgesickerten Infos und absoluter Bullshit-Desinfo, bei der man nie so recht weiß, ob es der gute Ben dies bewusst mit einbaut oder wirklich diesen bizarren Quellen, die er meint zu haben soviel zutraut, das er es veröffentlicht… Was definitiv immer wieder auffällt, ist das er die Lügen des zweiten Weltkriegs trotz seiner Suche nach Wahrheit nicht erkennt. Und die Schwarzmagischen Kinderficker mit den sogenannten „Nazis“ oder „NaZionisten“ immer in einen Topf schmeißt. Es gibt unzählige germanische Absatzbewegungen und die Schublade „Nazis“ kann man nur für die letzte Abwanderung bis 1945 benutzen.

Was ich damit beleuchten will ist, man kann diese nicht alle in eine…..

Kommentare sind geschlossen.