Weisse Helme planen mit Terroristen einen Giftgasangriff

Die “Weissen Helme” sind bewiesenermassen völlig diskreditiert, denn diese “Hilfsorganisation” ist nur der Propagandaarm der radikal-islamischen Terroristen in Syrien, egal was die Westmedien uns für tränenrührenden Märchen erzählen. Hier ein weiterer Beweis dafür. Die Jabhat Al-Nusra-Terroristen planen zusammen mit den Weissen Helmen einen Giftgasangriff zu inszenieren und dann medienwirksam den westlichen Fake-News-Medien zu verkaufen. Wieso wissen wird das? Weil die Bewohner des Dorfes, wo dieser Angriff mit Chemiewaffen stattfinden soll, die russische Vertretung in Syrien darüber informiert hat.

Mitglieder der Weissen Helme jubeln zusammen mit den Terroristen der Al-Qaeda

Russlands Versöhnungszentrum in Syrien sagt, es sei gewarnt worden, dass Jabhat Al-Nusra-Terroristen Chlorzylinder in ein lokales Dorf gebracht hätten, wo sie mit den Weissen Helmen zusammenarbeiten wollen, um “eine Provokation” zu veranstalten.

Am späten Montag erhielt das Zentrum einen Anruf von einem…..

…..passend dazu bringen sie sich schon mal in Stellung……
Macron: Frankreich wird Syrien angreifen, sollte Chemiewaffeneinsatz bewiesen werden
Der französische Präsident Emmanuel Macron hat erklärt, Syrien anzugreifen, sollte bewiesen werden, dass Damaskus Chemiewaffen gegen Zivilisten einsetzt. Zugleich betonte er, dass französische Geheimdienste dafür bisher keine Beweise hätten. Mehr Informationen in Kürze.

Macron erklärte, hinsichtlich Chemiewaffen hätte er bereits eine rote Linie gezogen. Er würde diese…..

Kommentare sind geschlossen.