Schlechte Nachrichten für die USA: Atompakt zwischen Nord- und Südkorea?

Verhandlungen zwischen Delegationen aus Nord- und Südkorea vor den Olympischen Spielen in Pyeongchang© AP Photo/ South Korea Unification Ministry

Die Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang haben zu aktiven gegenseitigen Schritten zwischen Seoul und Pjöngjang geführt. Aus Nordkorea reisten nicht nur Sportler in den Süden, um ein vereinigtes koreanisches Olympia-Team zu bilden.

Den Zusammenschluss von Mannschaften gab es auch früher (2000 in Sydney, 2004 in Athen und 2006 in Turin). Doch dass höchste Vertreter der nordkoreanischen Behörden nach Südkorea kommen, darunter die Schwester von Kim Jong-un, Kim Yo Jong, Mitglied des Politbüros, und der Vorsitzende des Präsidiums der höchsten Versammlung des Landes, Kim Yŏng-nam – das ist natürlich eine überraschende….

Kommentare sind geschlossen.