Russland im Fadenkreuz

von Paul Craig Roberts

Bei der Rechtfertigung der jüngsten Runde US/israelischer Aggression gegen Syrien hat die Sprecherin des US-Außenministeriums, Heather Nauert, eine Hitlersche Note angeschlagen, als sie Syrien und den Iran für eine offene israelische Aggression beschuldigte und sagte: „Die Vereinigten Staaten … unterstützen mit allem Nachdruck das souveräne Recht Israels auf Selbstverteidigung“, und hat gelogen: „Irans niederträchtige Aktivitäten“ und „berechnete Eskalation einer Bedrohung und seine Ambition, Macht und Dominanz zu projizieren, gefährden alle Menschen in der Region“.

Adolf Hitler bezog in seine „Projektion von Macht und Dominanz“ und seine Invasion Polens die selben unverschämten Lügen mit ein, die Washington und Israel zur Verhüllung ihrer Aggressionen benutzen. Hitler behauptete, dass polnische Truppen die Grenze überschritten hätten und Deutschland angriffen. Das ist die Ausrede, die Israel und seine Marionetten im Weißen Haus und im Pentagon….

Kommentare sind geschlossen.