Gefechtsbereitschaft steigt

Neues Mobilisierungssystem in Russland

Die russische Armee hat mit einer umfassenden Bildung der Mobilisierungsreserve begonnen.

Soldaten und Offiziere der Reserve, die Verträge mit dem russischen Verteidigungsministerium unterzeichnet haben, müssen nun jeden Monat Sonderunterricht besuchen und jährlich eine militärische Ausbildung absolvieren. Im Gegenzug garantiert der russische Staat ihnen monatliche Zahlungen und eine Reihe von weiteren Vergütungen. Im Falle eines Ausnahmezustandes werden die Reservisten bereits existierende Formationen ergänzen bzw. neue Truppen bilden. Nach der Auffassung der…..

Kommentare sind geschlossen.