7 Anzeichen, dass dein Körper mehr Magnesium braucht!

Ein Mangel an Magnesium, medizinisch Hypomagnesiämie genannt, muss nicht zwangsläufig mit Beschwerden einhergehen. Leichte Mangelzustände überbrückt der Körper meist ohne körperliche Auffälligkeiten. Fehlt es Dir jedoch dauerhaft an einer ausreichenden Versorgung, manifestieren sich unterschiedliche Symptome. Ursache ist in vielen Fällen eine einseitige Ernährung. Daher führt eine Ernährungstherapie und die Einnahme von Magnesiumpräparaten meist zur vollständigen Genesung. Doch auch Alkoholmissbrauch, übermäßiger Bedarf durch Sport oder diverse Krankheiten wie Diabetes mellitus, Darmprobleme oder eine Schilddrüsenüberfunktion bringen den Magnesiumhaushalt ins Wanken. Die folgenden Beispiele klären Dich über die möglichen Symptome einer Unterversorgung auf.

Kommentare sind geschlossen.