Big Pharma: Die durch Medikamente oder Impfstoffe induzierte Demenz ist kein Alzheimer

“Mehr als 50 Krankheiten können die Symptome einer Demenz verursachen oder imitieren.” Aber “Alzheimer (kann man nur unterscheiden) von anderen […]“Mehr als 50 Krankheiten können die Symptome einer Demenz verursachen oder imitieren.” Aber “Alzheimer (kann man nur unterscheiden) von anderen Demenzen durch eine Autopsie.” (Aus einer Harvard University Health Publikation mit dem Titel “What’s Causing Your Memory Loss? It Isn’t Necessarily Alzheimer’s”).

Medikamente haben sich mittlerweile als eine der Hauptursachen für mitochondriale Schäden herausgestellt, was viele unerwünschte Wirkungen erklären kann. Alle Klassen von Psychopharmaka schädigen nachgewiesenermaßen die Mitochondrien, ebenso wie Statin-Medikamente, Analgetika wie Acetaminophen und viele andere Stoffe.” (Dr. Neustadt und Dr. Pieczenik, Autoren des Buches “Medikationsbedingter mitochondrialer Schaden und Krankheit”).

“Wir stehen am Anfang der größten medizinischen Tragödie, die die Menschheit je erlebt hat. Noch nie zuvor in der Geschichte hat die medizinische Einrichtung wissentlich einen lebensbedrohlichen Nährstoffmangel bei Millionen ansonsten gesunder Menschen geschaffen, nur um sich mit Arroganz und entsetzlicher…..

Kommentare sind geschlossen.