Wie Martin Sellner und Co. ihre Fake-News Armee organisieren

Sie sehen sich als Soldaten im Informationskrieg: die Neue Rechte im Internet.Foto: nd-Screenshot/twitter.com/AltRightLeak
Geleaktes Schulungsmaterial zeigt Versuch der Beeinflussung von Debatten im Internet durch die Neue Rechte

»Trollstürme«, nein »Stürme konstruktiver Kritik auf verschiedene Ziele« wolle man organisieren. Das erklären die Macher eines rechten Online-Servers in einem nun bekannt gewordenen Schulungsvideo. In dem am Wochenende veröffentlichten Mitschnitt erklären die Aktivisten der Alt-Right-Bewegung ihren Anhängern, wie im Internet möglichst effektiv Stimmung gemacht werden kann, um so einer kleinen Gruppe überproportional viel Einfluss in der öffentlichen Debatte zu geben.

Die rechten Kampagnenmacher erklären in der geleakten Schulung, man ……

Kommentare sind geschlossen.