Transhumanismus und die Digitale Diktatur: Die Welt der Daten und Algorithmen

Es gibt fast keinen Menschen mehr auf der Welt, der nicht seine ganz persönliche Wanze spazieren trägt: das Smartphone. Doch nur die wenigsten dürften sich bislang die Frage gestellt haben, warum es so viele Apps, Anwendungen und “Sammelstellen” gibt, die alle erdenklichen Daten aufzeichnen – von der Online-Präsenz eines Nutzers, den Kaufgewohnheiten bis hin zu sozialen Interaktionen oder Bewegungsprofilen.

Die wahrscheinlichste Antwort darauf hat uns Professor Yuval Noah Harari gegeben, der auf dem diesjährigen Elitentreff des World Economic Forum in Davos eine Rede hielt. Harari behauptet, dass “Organismen Algorithmen sind (organisms are algorithms)”. Doch was bedeutet das genau? Jede Lebensform ist ein biologisches/biochemischer “Algorithmus”, der studiert und analysiert und…..

Kommentare sind geschlossen.