Syrische Armee geht aus mehreren Richtungen gegen ISIS-Tasche in Nordwestsyrien vor

Wie die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA und inoffzielle Quellen mitteilten, ist die syrische Armee am gestrigen Montag von verschiedenen Seiten weiter in die ISIS-Tasche im Dreiländereck der Provinzen Idlib, Aleppo und Hama vorgerückt.

Während die syrische Armee weiter wie in den letzten Tagen auch von Süden her kommend die ISIS-Tasche verkleinert hat, ist sie gestern auch von Norden her kommend rund fünf Kilometer nach Süden vorgerückt, und möglicherweise gibt es auch noch einen westlichen Angriffsverketor der Armee. Die dabei bestätigten Geländegewinne der syrischen Armee gestern hat @EmmanuelGMay mit roten Kreisen auf einer Karte übersichtlich markiert.

Wie das russische Verteidigungsministerium vor einigen Wochen erklärte, sollen es nicht einmal 1500 Terroristen sein, die versuchen, die mehr als 1000 Quadratkilometer große……

Kommentare sind geschlossen.