FISA-Memo: Korrupte Konzernmedien machen Bock zum Gärtner

Dr. Paul Craig Roberts sieht die Verzögerung der Veröffentlichung des FISA-Memos nach der vorherigen Ankündigung als fatalen Fehler. Denn hierdurch konnte das Dossier bereits vor Bekanntmachung diffamiert werden. Jetzt legen die Medien aber erst so richtig los…
Dr. Paul Craig Roberts

Jetzt ist es raus! …und ein zweites Dossier hinzugekommen

Aus dem zwischenzeitlich veröffentlichten Bericht des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses geht hervor, dass das FBI, das US-Justizministerium (sic) und der Demokratische Nationalkonvent sich in einer politischen Verschwörung gegen die amerikanische Demokratie und den Präsidenten der Vereinigten Staaten mit voller Unterstützer der heimischen Konzernmedien zusammengeschlossen haben.

Es verwundert aufmerksame Beobachter im Angesicht dieser Entwicklungen…..

Kommentare sind geschlossen.