Digitalisierung bedroht 3,4 Mio. Arbeitsplätze

Digitalisierungbild: maxpixel

Jedes vierte Unternehmen mit mindestens 20 Arbeitsplätzen fürchtet durch die Digitalisierung um ihre Existenz. 3,4 Millionen Jobs könnten dadurch bis 2022 wegfallen. Das geht aus einer Studie des Branchenverbands Bitkom hervor.

Die deutsche Wirtschaft ist auf einem aufsteigenden Ast, die Arbeitslosenquote ist offiziell auf dem niedrigsten Stand seit über 25 Jahren und die Rufe nach Arbeitskräften werden in immer mehr Branchen lauter. Und dennoch werden die Sorgen größer. Aufgrund der wachsenden Digitalisierung sehen 25 Prozent aller befragten Unternehmen einer…..

Kommentare sind geschlossen.