Right-to-try-Act: Trump öffnet das Tor für alternative Krebstherapien

Trump sprach sich Gestern in Virginia für ein neues und hochspannendes Gesetz aus. Es heisst „Right to try“ und soll totkranken Patienten das Recht geben mit experimentellen Therapien ihr Glück zu versuchen. Trump argumnetierte, dass er damit auf ein Bedürfnis vieler Menschen eingehe und dass man im Endstadium sowieso nichts zu verlieren habe.

Wenn man bedenkt, dass die wirksamsten Behandlungen systematisch verboten oder von der Pharma links liegen gelassen werden, damit sie es nicht bis an die Zulassungsbehörde schaffen, klingt das neue……

Kommentare sind geschlossen.