US-Schulden steigen um 617 Mrd. Dollar in fünf Monaten

Die Staatsverschuldung der USA steigt weiter massiv an, aktuell um mehr als 100 Milliarden Dollar monatlich. Gleichzeitig steigen die Zinsen.

StaatsverschuldungDas US-Finanzministerium hat kürzlich verkündet, wie viele Schulden neu aufgenommen werden müssen, um die Regierung in Washington über Wasser zu halten: 617 Milliarden Dollar. Allein im ersten Quartal erwartet das US-Finanzministerium eine Erhöhung der US-Staatsverschuldung um 441 Milliarden……

Kommentare sind geschlossen.