Damaskus unter Raketenbeschuss – mehrere Zivilisten tot

Damaskus© REUTERS/ Bassam Khabieh

Extremisten haben am Donnerstag das Wohnviertel Esh al-Warwar in der syrischen Hauptstadt Damaskus mit Raketen beschossen. Mindestens neun Zivilisten sollen getötet, weitere 15 verletzt worden sein. Das berichtet die Agentur Sana unter Verweis auf Polizeiangaben.

Zuvor wurde mitgeteilt, dass Extremisten, die sich in den Ortschaften Harasta, Dschobar und Duma im Osten von Damaskus verschanzt hätten, die vereinbarte Waffenruhe verletzten und regelmäßig die Altstadt unter Beschuss…..

Kommentare sind geschlossen.