Schöne neue Welt(ordnung)? – Oder: der unglaubliche Verrat an den Völkern Europas (Videos)

Die deutsche Kanzlerin setzt seit Jahren eine Agenda um, die weder dem Wohle des deutschen Volkes dient noch dem Europas. Und auch nicht der Zukunft jener, die auf Merkels Einladung hin ihr Heil in Germoney suchen

Die Flüchtlinge sind nur Manövriermasse für die Eliten – auf deren Verschiebebahnhof für den Zug in Richtung „Neue  Weltordnung“

Migration als Waffe: „Laut der Studie im gleichnamigen Buch der US-Politikwissenschaftlerin Kelly Greenhill funktioniert diese Art politischen Drucks besonders gut gegenüber liberalen Demokratien, die Menschenrechte schützen wollen und dann zwischen diesem Anspruch und dem Unmut der eigenen Bevölkerung zerrieben werden.“  (SZ)

Auch Sarkozy ist mit von der Partie…

Der ehemalige Französische Präsident hatte schon 2008 dieselbe Agenda:  Hier wird alles gesagt – in den eineinhalb Minuten einer Rede zu…..

Kommentare sind geschlossen.