Kalter Krieg 2.0: US-Finanzministerium fasst gesamte russische Führung für Sanktionen ins Auge

Das US-Finanzministerium hat eine Liste veröffentlicht, die Dutzende russische Spitzenpolitiker enthält. Auch Ministerpräsident Medwedew sowie Außenminister Lawrow sind betroffen. Die Liste führt potentielle Ziele weiterer US-Sanktionen auf.

Insgesamt befinden sich 114 prominente Russen auf der Liste, darunter auch Regierungssprecher Dmitri Peskow, Ministerpräsident Dmitri Medwedew sowie Außenminister Sergei Lawrow. Neben Politikern sind auch Unternehmer betroffen, etwa Roman Abramowitsch, Sergei Iwanow und Alischer Schuwalow. Das Kriterium für die Aufnahme war, so der Bericht, die offizielle Stellung in der…..

….passend dazu…….
Trump: Keine Notwendigkeit für neue Sanktionen gegen Russland

Kommentare sind geschlossen.