Giftmischer McDonalds: Ekelhafte Stoffe in Burger & Co!

Giftmischer McDonalds: Ekelhafte Stoffe in Burger & Co!

Skandalmaschine: McDonalds

Regelmäßig ist die Rede von einem Skandal bei McDonalds. Ob der Starkoch Jamie Oliver die beliebte Fastfood-Kette wegen ihres Ammoniaks und Fettes in den Fleischscheiben anprangert oder ob Gerüchte von Menschenfleisch in Burger & Co kursieren. Eins muss man McDonalds jedoch lassen: Seine Marketing-Strategie ist ziemlich clever – wenn auch verlogen. Gezielt setzt die Fastfood-Kette auf Verführung, vor allem der Verführung von Kindern. Und uns “vernünftigen” Erwachsenen holt er durch Kalorientabellen auf jedem Menü in seine Filialen. Die suggerieren schließlich Transparenz und das schafft Vertrauen.

Laut einer Studie der FDA (Total Diet Study) befinden sich jedoch durchschnittlich 38 verschiedene Pestizidrückstände in den Burgern von McDonalds!
Trotz allem ist die Beliebtheit von McDonalds ungebrochen. Selbst ein Video, welches im Internet verbreitet wurde zeigt, dass ein Cheese-Burger nach 6 Jahren noch fast genau so aussieht wie am Tag des Kaufes. Doch auch das konnte nicht viele Eltern und Kinder davon abhalten, weiterhin dieses Ekel-Fastfood zu konsumieren.

McDonalds: Eklige Fakten über Burger & Co!

Während die meisten von uns wissen, dass jeder Bissen von einer McDonalds….

Kommentare sind geschlossen.