Bankenunion & EU-Einlagensicherung: Altmaier ebnet den Weg zur Sparer-Enteignung

Die FAZ wertet es schon im Untertitel: „Das deutsche ‚Nein‘ zur Vergemeinschaftung des Sparerschutzes im Euroraum wird zum ‚Ja, aber’“. Wieder einmal beobachten wir, wie mit Donnerhall vorgetragene, eherne Standpunkte zur Beruhigung und Vertrauensbildung für das Volk schon allzubald geschleift werden und das Gegenteil dessen passiert, was versprochen wurde.

Peter Altmaier, geschäftsführender Bundesfinanzminister, kann nicht einmal abwarten, ob die zur Zeit regierende Nichtregierung überhaupt wieder zur Regierung wird. Kaum gibt es  grünes Licht zu GroKo-Verhandlungen, schon wird der Gemeinsame-EU-Einlagensicherungs-Zombie wieder aus der Kiste gezerrt. Diesmal aber nicht unter „Pfui!“-Rufen und um vor dem applaudierenden Volk…..

Kommentare sind geschlossen.