Starreporter Nick Bilton: „Facebook ist in ernsthaften Schwierigkeiten – die Abwärtsspirale hat begonnen“

mark-zuckerberg-screenshot.jpg

Die große Facebook-Ernüchterung droht zur ersten großen Krise des Social Networks zu werden. Fundamental verläuft die Geschäftsentwicklung des sechstwertvollsten Konzerns der Welt weiter blendend, doch die Skepsis gegenüber Facebook scheint täglich weiter zu wachsen. Starreporter Nick Bilton, der vor Jahren ein großes Enthüllungsbuch über Twitter veröffentlichte, bescheinigt dem Social Media-Pionier nicht zuletzt aufgrund seines Geschäftsgebarens eine problematische Zukunft.

Es wird ernst. Wenn Facebook-Chef Mark Zuckerberg nach Jahren, in denen er jeden Tag einen Schlips trug, Mandarin lernte, oder jede zweite Woche ein neues Buch las, sein Social Network selbst zur Herausforderung erklärt, muss einiges….

Kommentare sind geschlossen.