Obskure Seite gibt Tipps für „Flüchtlingshelfer“!

„Seid unberechenbar, nehmt Umwege und Nebenstrecken, meidet Raststätten in Grenznähe“ – Obskure Seite gibt Tipps für „Flüchtlingshelfer“!

Das Internet steckt voller Überraschungen und wenn man herumsucht, findet man die obskursten Seiten. So gibt es zum Beispiel eine Seite, die nennt sich Fluchthelfer. Man weiß nicht genau, ob es sich hierbei um eine Satire-Seite handelt. Wir lesen:

„Freiheit ist eine notwendige Bedingung von Gerechtigkeit“, sagte Bundespräsident Joachim Gauck in seiner Antrittsrede. Dass dazu auch Reise- und Bewegungsfreiheit gehört, war zu DDR-Zeiten noch gesellschaftlicher Konsens. Den Menschen, die heute unter lebensbedrohlichen Bedingungen zum Beispiel über das Mittelmeer nach Europa fliehen, wird durch die Dublin-III-Verordnung im Herzen unseres freiheitlichen Europas ihre Bewegungsfreiheit entzogen. Kann es gerecht sein, Menschen aufgrund ihrer Nationalität in ihren grundlegendsten Freiheiten einzuschränken? Wer bestimmt eigentlich, wer ein…..

Kommentare sind geschlossen.