Höchster Goldpreis seit 18 Monaten dank Bitcoin und Dollar

Bitcoin fällt, Goldpreis steigt

Bild: maxpixel

Heute Morgen erreichte der Goldpreis den höchsten Kurs seit 1,5 Jahren. Aber nur in Dollar. In Euro ist von der vermeintlichen Regel „schwacher Dollar, starker Goldkurs“ wenig zu spüren. Gold profitiert auch vom fallenden Bitcoin-Kurs. Dessen Anleger wechseln zum gelben Edelmetall.

Schaut man auf den Goldpreis in Euro ist seit Jahresbeginn wenig Aktivität zu spüren. Seit Wochen pendelt der Kurs zwischen 1.060 und 1.100 Euro je Feinunze. Zwar stieg der Goldpreis im Vergleich zum Dezember auch in Euro, verbucht im…..

Kommentare sind geschlossen.