Verschwörungen, Mordkomplott: FBI und US-Justizministerium im Kreuzfeuer

Verschwörungen, Mordkomplott: FBI und US-Justizministerium im KreuzfeuerDie letzten Tage waren in Bezug auf die Beobachtung der Gemengelage in Übersee recht interessant. Die US-Regierungsbehörden ließen zahlreiche Mitarbeiter aufgrund des “Government Shutdowns“ am Montag noch daheim, seit Dienstagfrüh ist jedoch wieder Regelarbeitszeit angesagt.

Die US-Medien lieferten sich über das Wochenende eine regelrechte Schlammschlacht über die Frage, wer für den “Shutdown“ verantwortlich war – US-Präsident Trump oder der Oppositionsführer Chuck Schumer – und auch im Gezwitschernetzwerk kam es zu einem (wohl letztlich manipulierten) Rennen um das stärkste Rautezeichen: #SchumerShutdown vs. #TrumpShutdown.

Nachdem die Mehrheit der republikanischen US-Senatoren die Regierungsgeschäfte offenhalten wollten und die Mehrheit der Demokraten sich dem entgegenstellte, stellt sich für noch nicht vollkommen hirngewaschene Beobachter dieser linksmedialen Farce jedoch…..

Kommentare sind geschlossen.