Mit systematischer Desinformation und Propaganda konstruieren ARD und ZDF eine Parallelwelt, die mit der realen Welt wenig bis gar nichts zu tun hat. Die durchaus akribisch errichtete Lügenblase soll die Bürger der Regierung gewogen halten, ihre Emotionen kontrollieren und gegen erwünschte innere und äußere Feindbilder kanalsieren. Ein weiteres entlarvendes Beispiel unter vielen sind die seit Monaten in den Fokus der Aufmerksamkeit gepushten Nichtigkeiten über Donald Trump und sein Umfeld.

Die gezielte Fokussierung der Mainstreampropaganda auf Trumps ehemaligen Pressesprecher Spicer steht im scharfen Kontrast zur konsequenten Unterdrückung auch der hanebüchensten Pressekonferenzen des Steffen Seibert.

Zu den Attackierten gehörte sein ehemaliger Sprecher Sean Spicer, dessen falsche Einschätzung über die Zahl der bei der Inauguration in Washington…..