Während dem WEF darf nicht demonstriert werden

Ja, die Meinungs- und Demonstrationsfreiheit darf in Davos während dem WEF nicht ausgeübt werden. Aber die obersten Kriminellen der Welt dürfen sich sehr gerne dort zu ihrem jährlichen Partymachen treffen. Der Davoser Kleine Landrat hat die Bewilligung für eine Demonstration der Juso Schweiz und der SP Graubünden während des Weltwirtschaftsforums aufgrund ausserordentlicher Umstände nicht bewilligt.

Die “ausserordentlichen Umstände” seien der SCHNEE der gefallen ist. Lächerlich, wie wenn das aussergewöhnlich wäre an diesem Ort in den Bergen, der von Skitourismus lebt. Offizielle Begründung, es gebe zu viel Schnee und deswegen kein Platz für eine Demonstration. Dabei kann von “viel Schnee” gar nicht die Rede sein. Es liegen nicht mal 1 Meter dort.

Hier ein Screenshot der Live-Kamera von heute Dienstag um 12:34 Uhr.

Wir ihr sehen könnt ist es sonnig und warm, 7,4 Grad plus in Davos um die Mittagszeit und die Strasse……

….passend dazu……
Weltwirtschaftsforum in Davos: Die reiche Elite macht auf Gerechtigkeit [Video]

uf dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos werden ungewöhnlich viele Spitzenpolitiker anwesend sein. Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel haben auch US-Präsident Donald Trump und weitere Staatschefs…..

Kommentare sind geschlossen.