Trumps Nationale Verteidigungsstrategie

Am Freitag hat Verteidigungsminister Mattis an der Johns Hopkins School of Advanced International Studies Trumps imperiales Projekt erklärt sein Ziel ist die weltweite Dominanz.

Amerikas verlogener Krieg gegen den Terror, die Verschleierung für ihren globalen Krieg des Terrorismus gegen die Menschheit im In- und Ausland, wird fortgesetzt.

“Der Schwerpunkt der nationalen Sicherheit der Vereinigten Staaten (VS) liegt nun auf einem großen Konkurrenzkampf, nicht auf dem Terrorismus”, sagte Mattis – in Zeiten in denen es sich bei den einzigen Bedrohungen für die Nation um erfundene handelt.

“Diese Strategie ist unserer Zeit angemessen und stellt dem amerikanischen Volk das Militär zur Verfügung, welches zum Schutz unserer Art zu leben und der Zusammenarbeit mit unseren Verbündeten benötigt wird und erfüllt unser Maß an Verantwortlichkeit jene Freiheiten, die wir heute genießen, an die nächste Generation weiterzugeben”, brüllte er.

Der Militarismus, die Kriegslust und und andauernde Kriegsagenda…..

Kommentare sind geschlossen.