Pence will die Olympischen Winterspiele besuchen, um zu verhindern, dass Nordkorea die Spiele „hijackt“

Das offizielle Logo der Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, aufgenommen in Seoul (Südkorea) Lee Jin-Man (dpa/ap/Lee Jin-Man)dpa/ap/Lee Jin-Man

Das Weiße Haus betrachtet die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen als „Scharade“

Vertreter des Weißen Hauses haben am Dienstag angekündigt, dass Vizepräsident Mike Pence Anfang Februar an den Olympischen Winterspielen in Südkorea teilnehmen wird, anscheinend mit dem Ziel, sicherzustellen, dass die Teilnahme Nordkoreas an der Veranstaltung nicht zu verbesserten Beziehungen führt.

Die Vertreter sagen, dass Pence glaubt, dass Nordkoreas Kim Jong Un beabsichtigt, die Olympischen Spiele mit der Beteiligung seines Landes zu „hijacken“, und dass…

Kommentare sind geschlossen.