Der Krieg um Syrien und Irak nach einem Jahr Trump

Auf den Tag genau vor einem Jahr ist Donald Trump als Präsident der USA vereidigt worden. So sei es einmal an der Zeit, zu schauen, wie sich die Lage seitdem entwickelt hat.

Zur Veranschaulichung der Entwicklung der Lage mag ein Blick auf Syrien und Irak besonders hilfreich sein, denn Syrien und Irak sind nicht nur die tödlichsten Konflikte des noch jungen 21. Jahrhunderts, sondern die dortige Entwicklung spiegelt auch in vielfältiger Hinsicht die geopolitische Entwicklung in der Welt wieder. Folgende Karte aus der Wikipedia zeigt die Entwicklung der Lage in Syrien und im Irak. Die verschienden Lakaien der zionistisch-wahhabitischen Terrorachse werden da in grau, weiß, grün und gelb dargestellt, die staatlichen Kräfte und ihre Partner der Achse des Widerstandes in rot.

Hier ist, wie die Lage in Syrien, im Irak und im Libanon der Wikipedia-Karte zufolge am 20.1.2017 ausgesehen hat:

Und hier ist, wie die Lage in Syrien, im Irak und im Libanon der Wikipedia-Karte zufolge am……

Kommentare sind geschlossen.