Der Feind trägt einen Namen: Google

Nicht Rußland hat die amerikanischen Wahlen manipuliert, sondern Google, mit der Hilfe Israels und der NSA*. Warum? Google hat eine Agenda, und die Weiterentwicklung der Menschheit gehört, langfristig, nicht dazu.

Es gibt an Google nichts menschliches, in der Agenda von Google ist für die Menschheit kein Platz. Das Unternehmen ist etwas völlig anderes, etwas, das glaubt übermenschlich zu sein. Wir sehen das anders.

Wir betrachten es als Monster.

Eine Frage, die in einer anscheinend außer Kontrolle geratenden Welt täglich von vielen immer öfter gestellt wird, lautet: Existiert, wie die meisten Religionen behaupten, eine luziferische Sekte, die einen Plan zur Vernichtung der Menschheit verfolgt und öffentlicher agiert als andere? Wenn dem so ist, wie sollte sie die Kontrolle über die Menschheit erlangen?

Wir sagen, ja, sie existiert hier. Ja, sie hat ein hohes Maß an Kontrolle erlangt, strebt täglich nach deren weiterem Ausbau und sie versprüht Haß und Gift. Diese Organisation ist Google, der Kopf einer……

Kommentare sind geschlossen.